Wochen-Preview: 29. April – 5. Mai 2019

Der Wonnemonat Mai startet mit vielversprechenden Konzerten, ersten Festivals und außergewöhnlichen Rezitalen. Die premiertone-Künstlerinnen und -Künstler sind auf der ganzen Welt unterwegs, um die Frühlingswoche für Sie zu etwas Besonderem zu machen.

Konzerte und Events

Violinistin Meike Bertram und das Nomos Quartett geben am 5. Mai ein Konzert in der Schwanenburg Hannover. Unter dem Titel „Gesänge“ erklingen Stücke von Beethoven, Schostakowitsch, Brahms und Janácek. Barbara Buntrock spielt bereits am Dienstag ein Konzert bei der Schubertiade Hohenems mit Liedern von Brahms, Schubert, Armstrong und Takemitsu. Der Cellist László Fenyő ist auch in dieser Woche beim Seoul Spring Festival für Kammermusik zu Gast. Bei der Konzertreihe Spectrum Concerts tritt am 30. April Jens Peter Maintz auf. Hier interpretiert der gefragte Cellist Werke von Korngold. Am Samstag gibt Joanna Sachryn ein Frühjahrskonzert mit dem Schwabacher Kammerorchester im Markgrafensaal Schwabach. Am Folgetag freuen wir uns auf ein Konzert des Duos Breidenstein & Kühne mit Jasmin-Isabel Kühne im Louis Spohr Musikzentrum Braunschweig.

Am Maifeiertag steht im WDR Funkhaus Köln ein gemeinsamer Auftritt von Bas Böttcher mit dem Kuss Quartett an. Das Doric String Quartett spielt am Freitag ein Konzert in Holkham mit Musik von Martinu, Beethoven, Britten und Mendelssohn. Thorsten Johanns gibt am 2. und 4. Mai je ein Solokonzert mit dem dogma chamber orchestra unter der Leitung von Mikhail Gurewitsch in Offenburg und Fürstenfeldbruck. Der Flötist Aldo Baerten und das Trio Fenix spielen am Sonntag ein Konzert mit Haydn-Quartetten für die Haydn Society Mechelen. 

Kateryna Titova spielt am Freitag ein Solorezital in Póvoa de Varzim. Einen Tag später wird Elena Gurevich ihr Rezital „Klaviermusik aus Hollywood & pianistische Klassiker“ im Konzerthaus „zum Gugger“ in Bad Wörishofen aufführen. Im Santa Clara-Keller Köln gibt Nicholas Rimmer am Sonntag ein Konzert mit Werken von Beethoven, Reinecke, Glinka und Mozart.

Opernfreunde kommen in dieser Woche auf dem amerikanischen Kontinent voll auf ihre Kosten: Felix Krieger leitet am 1., 3. und 5. Mai drei Vorstellungen von Mozarts „La Clemenza di Tito“ am Theatro Sao Pedro in Sao Paulo. Gerhard Siegel ist am Donnerstag wieder in der MET-Inszenierung von Richard Wagners Oper „Siegfried“ in New York zu erleben.

Wettbewerbe

Zum Monatsende schließen auch zahlreiche Musikwettbewerbe ihre Anmeldeportale. Noch bis 30. April können sich Interessenten für die International Violin Competition "Rodolfo Lipizer Prize", für den Internationalen Aeolus Bläserwettbewerb und für den Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerb anmelden. Am 1. Mai endet die Bewerbungsfrist für den Henle-Klavierwettbewerb, am 2. Mai für die Geneva International Music Competition.