Wochen-Preview: 4.-10. Februar 2019

Die neue Woche verspricht mit unzähligen Konzerten und Meisterkursen der premiertone-Artists eine besonders spannende zu werden. Wir freuen uns auf die folgenden Events:

Die Woche beginnt mit der durch Felix Krieger dirigierten Berlin-Premiere von Puccinis “EDGAR” im Konzerthaus am Gendarmenmarkt am 4. Februar. Daniel Raiskin leitet in dieser Woche ein Konzert des Russian National Youth Orchestras in der Tchaikovsky Concert Hall Moskau. Das Event findet am 7. Februar statt.

Im Mainfranken Theater Würzburg wird am 6. und am 9. Februar erneut Strauss‘ Oper „Ariadne auf Naxos“ aufgeführt. In der Hauptrolle: Ilia Papandreou. Ebenfalls am 6. Februar ist Sunae Im als Christine Daaé im Musical „Le Fantome de l’Opera” von Leroux in der Chung mi Art Hall Seoul zu erleben. Am Freitag folgt ein Auftritt der Sängerin beim PyungChang Olympic 1st Anniversary 2019 Peace Concert im Gangneung Art Center. 

Das Kuss Quartett ist vom 7. bis zum 9. Februar auf Konzertreise durch Schweden. Das Ensemble wird in Mellerud, Boras und Lidköping zu hören sein. Das Quartett Passo Avanti gastiert am Sonntag beim Internationalen Schlosskonzert in Tettnang

Claudio Bohórquez steht in dieser Woche bei den Konzerttagen Winnenden als Solist auf der Bühne. Am Montag findet ein „Wort & Ton Extra“ mit Werken von Schubert statt, gefolgt von zwei Kammermusikkonzerten und einem Orchestrerkonzert mit den Solistinnen und Solisten der Konzerttage. Joanna Sachryn gibt am 7. Februar ein Konzert mit dem State Philharmonic Orchestra im rumänischen Oradea. Ab Samstag ist die Cellistin dann zu Gast beim Shanghai Cello Festival. Ebenfalls am 9. Februar darf man sich auf ein Duo-Konzert von Nils Mönkemeyer (Viola) und William Youn (Klavier) in Eppan freuen. 

Vom 4. bis 9. Februar findet im polnischen Szczawno ein Meisterkurs von Aldo Baerten statt. Am Dienstag gibt der gefragte Flötist zudem ein Rezital dort. Michael Hasel und das Philharmonische Bläserquintett sind ab 5. Februar auf USA-Tournee. Ramón Ortega Quero gibt am Montag ein Konzert mit den Düsseldorfer Symphonikern in der Tonhalle Düsseldorf. Hier spielt er Williams‘ Konzert für Oboe und Streicher a-Moll. Am 7. Februar findet ein weiteres Konzert des Oboisten statt, diesmal mit dem Kristiansand Symfonieorkester in Kristiansand. Auf dem Programm steht Strauss‘ Oboenkonzert. Am 10. Februar gibt Ramón Ortega Quero dann ein gemeinsames Rezital mit Ayano Shimada am Klavier in der Toppan Hall Tokio.

Der Pianist Peter Donohoe spielt am 8. Februar Mozarts Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur, KV 595 mit dem Orchestra of the Swan in Hereford. Nicholas Rimmer und das CasalQuartett geben am 9. Februar in Luzern ein gemeinsames Konzert. Hier kommt unter anderem Bartoks Klavierquintett zur Aufführung.