Wochen-Preview: 25. Juni - 1. Juli 2018

Sommer heißt Festival-Saison. Und so sind auch die Premiertone-Künstlerinnen und -Künstler in dieser Woche auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt anzutreffen.

Konzerte und Events

Das Percussions-Duo DoubleBeats gastiert am Wochenende direkt auf zwei Festivals: Am 30. Juni spielt das Ensemble bei den Altmark Festspielen. Am Sonntag sind die beiden Musiker bei den Brandenburgischen Sommerkonzerten zu Gast. Vom 28. bis zum 30. Juni gibt die Pianistin Marianna Shirinyan drei Konzerte im Rahmen der Valdres Sommersymfoni in unterschiedlicher Besetzung. Auf dem Programm stehen Werke von Ravel, Debussy, Vieuxtemps, Beethoven und Schubert.

Das Philharmonische Bläserquintett mit Michael Hasel gastiert am 30. Juni beim finnischen Musica Kalevi Aho Festival. Im Gepäck haben die Mitglieder der Berliner Philharmoniker Werke von Kalevi Aho und W.A. Mozart. Ramón Ortega Quero gibt im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern am 27. Juni zunächst einen Meisterkurs in Klütz. Am 28. Juni spielt er, ebenfalls in Klütz, dann ein Konzert mit Werken von Devienne, Schumann, Kalliwoda und Fiorillo. Ebenfalls am 28. Juni findet der 8. Kammerabend der Staatskapelle Dresden statt. Philipp Zeller und Kollegen interpretieren hier Villa-Lobos‘ "Ciranda das sete notas" und andere Werke.

Zum Ende der Woche, am 1. Juli, gibt Korbinian Altenberger ein Rezital im Schloss Seefeld mit Jiayi Shi am Klavier. Das Duo wird Beethovens Sonaten für Klavier und Violine op. 12 Nr. 2, op. 24 und op. 96 darbieten. Am selben Tag ist Nils Mönkemeyer zu Gast beim West Cork Chamber Music Festival. Barbara Buntrock wiederum gastiert bereits am 26. Juni beim norwegischen Risør Kammermusikfest. Jens Peter Maintz ist in dieser Woche vom 25. bis zum 30. Juni als Juror beim TONALi18 Cello-Wettbewerb anzutreffen.

Der Dirigent Hermann Bäumer gibt am 29. Juni ein Konzert mit den Hofer Symphonikern im Festsaal der Freiheitshalle Hof. Zu hören gibt es Werke von Mozart, Pulenc und Saint-Saëns. Unter dem Titel „Day of Song“ leitet Steven Sloane am 30. Juni ein Konzert mit den Bochumer Symphonikern in der Jahrhunderthalle Bochum. Moderator Daniel Finkernagel moderiert am 29. Juni die große „Klassiknacht im Rosengarten“ in Neuss. Die Kammerakademie Neuss am Rhein spielt hier unter Leitung von Christoph Koncz Werke von Mendelssohn, Wagner, Tschaikowsky u.a. Im nahegelegenen Gelsenkirchen gibt es am 27. Juni ein weiteres Mal die Möglichkeit, Ilia Papandreou als Dorota in Weinbergers Oper „Schwanda der Dudelsackpfeifer“ zu erleben.

Wettbewerbe

Zum Monatsende schließen zahlreiche Wettbewerbe ihre Bewerbungsportale. Noch bis zum Samstag ist die Anmeldung für den internationalen Wettbewerb für neue Oper und zeitgenössisches Musiktheater Music Theatre NOW sowie für den Oboen-Wettbewerb der Reinhard-Lüttmann-Stiftung möglich. Bis zum 30. Juni haben junge Sängerinnen und Sänger die Möglichkeit, sich als BBC Cardiff Singer of the World zu bewerben. Am selben Tag endet die Anmeldefrist für den Klassik-Gesangswettbewerb DEBUT, der im September in Weikersheim und Bad Mergentheim stattfindet. Ebenfalls am Samstag endet die Bewerbungsfrist für das Aufenthaltsstipendium im Künstler- und Stipendiatenhaus Salzwedel. Für das Arbeitsstipendium für sächsische Komponisten für 2019 kann sich noch bis 1. Juli beworben werden. Am gleichen Tag endet auch die Bewerbungsfrist für die International Opera Singing Competition of Marmande. Auch die Anmeldephase für den internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb in den Kategorien Klavier, Violine, Cello und Kammermusik ist noch bis Sonntag geöffnet. Der Monte Carlo – World Music Masters Wettbewerb schließt am 1. Juli ebenfalls sein Anmeldeportal.