Review: MUSICALIFEITEN (Niederlande)

Das niederländische Musikmagazin MUSICALIFEITEN schreibt über Joseph-Maurice Weder: 

"...in Liszts Sonate gelingt es ihm, die Partien mit großem technischen Können lyrisch und dramatisch zu differenzieren und in einem großen Zusammenhang umzusetzen. Es gibt keinen Mangel an jugendlicher Bravour. In Schumanns Kinderszenen kommt der subtilere Charakter der vierzehn Stücke an und es gelingt ihm, schön wechselnde Stimmungen hervorzurufen. Die berühmte Träumerei ist ein lyrischer Höhepunkt. Er bringt das Klavier kristallklar zum Klingen...Vergleichen Sie ihn mit Argerich, um zu erfahren, auf welchem ​​hohen Niveau dies geschieht..."
MUSICALIFEITEN (Niederlande), 2018