Preview: 12.-18. Februar 2018

Konzerte und Events

Herzlich willkommen zu unserer neuen Preview – dieses Mal mit viel Kammermusik und einem ersten Festival-Tag beim International Flute Seminar Bruges: Am 17. Februar laden Aldo Baerten und das IFSB-Team Flötistinnen und Flötisten aller Level und Altersstufen ins Adams Flute Center in Ittervoort ein! Außerdem freuen wir uns sehr über ein neues Gesicht bei premiertone und in der Preview: Diana Tischchenko ist am 14. und 15. Februar in Gera mit dem Violinkonzert E-Dur BWV 1042 von Johann Sebastian Bach zu hören!

Nicolai Gerassimez gibt am 18. Februar zusammen mit Wassily Gerassimez ein Konzert in Bad Homburg. Nicholas Rimmer konzertiert am 13. Februar mit Ronan Collett in Stuttgart und am 17. Februar mit Hwa-Won Rimmer in Wigan. Paul Rivinius ist am 18. Februar zusammen mit Hermína Szabó im Münchener Künstlerhaus am Lenbachplatz zu hören und Joseph-Maurice Weder interpretiert am 17. Februar in Mindelzell zusammen mit Heidi und Susanne Schmid Werke von Duvernoy, Schubert, Mozart und Brahms.

In Köln steht am 18. Februar Nils Mönkemeyer als Solist in Bartóks Konzert für Viola und Orchester auf der Bühne der Philharmonie. Begleitet wird er vom Gürzenich-Orchester Köln unter Nicholas Collon. Das Kuss Quartet mit Mikayel Hakhnazaryan ist, ebenfalls am 18. Februar, an der Academy of Music Franz Liszt in Budapest zu Gast und Esther Saladin tritt am 12. Februar mit dem ensemble proton bern in der Dampfzentrale Bern auf.

Clemens Schuldt dirigiert am 16. und 17. Februar in Gateshead die Northern Sinfonia of England. Daniel Raiskin ist währenddessen in Polen unterwegs: Er leitet am 16. Februar ein Konzert mit der NFM Wrocław Philharmonic und Andrei Ioniță.

Wettbewerbe

Bis zum 15. Februar können sich Sängerinnen und Sänger für den Wilhelm Stenhammar International Music Competition in Schweden anmelden. Am 1. März endet außerdem die Anmeldefrist für den Bach-Wettbewerb Leipzig, der für Klavier, Cembalo und Violine/Barockvioline ausgeschrieben ist.